Titelverteidigung beim Heimrennen geglückt!

17.09.2017 17:33

Obwohl mich die Veranstalter in diesem Jahr mit der Startnummer schon heftigst unter Druck gesetzt haben :-),

war es mir natürlich wieder ein Top-Vergnügen und eine Herzensangelenheit zugleich bei meinem Heimrennen, das direkt vor meiner Haustüre stattfindet, teilzunehmen. Den Spruch "....na? Gewinnst Du dieses Jahr wieder?..." hatte ich im Vorfeld des Starts schon so oft gehört, dass mir langsam der Gedanke kam, dass ich heute eigentlich gar nichts gewinnen, sondern nur verlieren kann. Ein komisches Gefühl, das ich so auch noch nicht hatte. Von mir hat noch nie irgendjemand einen Sieg erwartet oder gar gefordert. Ehrlich gesagt, ich brauch das nicht jedes mal und die Titelverteidigung war auch entsprechend schwierig.

Nicht nur wegen den widrigen, den heftigen Regenfälle der letzten Tage geschuldeten Streckenverhältnissen (durch den Matsch mussten schließlich alle irgendwie durch), sondern weil sich mein härtester Konkurrent unverschämter- und vor allem respektloserweise :-)) als ganz harte Nuss entpuppt hat. Adrian hat mehr als die Hälfte des Rennens zeitweilig recht deutlich mit 150m Vorsprung geführt und so hatte ich mich eigentlich damit abgefunden, dass es diesmal bestenfalls Platz 2 werden würde. Glücklicherweise konnte er das hohe Anfangstempo dann doch nicht durchhalten. Bei Kilometer 7 konnte ich die Lücke schließen, mit Zwischensprint vorbeiziehen und die Führung bis ins Ziel verteidigen - ebenso wie den Titel beim Heumadener Volkslauf :-):

Vielen Dank für die sensationelle Anfeuerung an alle "Fans" - Ihr ward wieder mal super und durch und mit Euch hat der Lauf so unendlich viel Spaß gemacht!

Kontakt

Heiko Schneider Mailt mir unter: info@heikos-homepage.de