2. Gesamtplatz beim Tannaer Silvesterlauf

02.01.2016 17:30

Ja, schon klar, jetzt fragt Ihr Euch, wo zum Teufel Tanna ist und nein, es ist keine Bildungslücke, wenn Ihr erst google maps bemühen müsst :D. Ich kannte den Ort bis zum Silvesterlauf 2015 auch nicht, aber es wäre schade gewesen, wenn ich das nicht geändert hätte :-).

Die kurze Variante des alljährlich in Thüringen stattfindenden Silvesterlaufs geht über 3,3 km und war damit für mich sozusagen eine ideale Standortbestimmung bzgl. meiner aktuellen 3.000m - Zeit. Da ich gerne im Februar bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt über diese Strecke starten will (der Countdown auf der Startseite läuft ja schon seit Wochen unerbittlich runter), aber noch nie ein Rennen über diese Distanz absolviert und somit die Qualifikationsleistung von 09:55 min. noch nicht erbracht habe, wollte ich jetzt einfach mal sehen, wo ich stehe und ausserdem feiert es sich viel genüsslicher und mit weit besserem Gewissen, wenn man vorher noch "schnell" was geleistet hat :-).

Bei widrigen, weil extrem kalten, Bedingungen quälten sich also Claudi (die sich das Ganze, im Vergleich zu mir Weichei gleich 3X antat und über 10 km startete), ganz kurzentschlossen Sumsie und ich am Silvestermorgen nach Tanna und es hat sich gelohnt. Die drei Stuttgarter "klauten" den Thüringern gleich drei Medaillen, die es in der Altersklassen-Wertung zu gewinnen gab :-). Am Ende stand bei mir mit der Endzeit von 11:18 min. der 2. Platz in der Gesamtwertung und der Sieg in meiner Altersklasse raus.

Der Vollständigkeit halber: Meine Durchgangszeit bei 3.000m war mit 10:07 min. bezogen auf die Qualileistung also noch 12 Sekunden zu langsam. In zwei Wochen werde ich versuchen, diese 12 Sekunden bei den BW-Meisterschaften in Karlsruhe irgendwie noch rauszulaufen, um in Erfurt bei der DM dabei zu sein. Ich bin gespannt, ob das klappt und berichte natürlich an gewohnter Stelle :-).

 

Kontakt

Heiko Schneider Mailt mir unter: info@heikos-homepage.de